Saugroboter Roborock S7 kaufen?

Roborock S7
Roborock S7

Bei einer Suche nach Saugrobotern stößt man relativ schnell auf den Roborock S7 (*). Dieser Artikel bietet eine kompakte Zusammenfassung über das Modell und soll bei der Kaufentscheidung helfen. Der Roborock S7 ist ein von Beijing Roborock Technology Co., Ltd. (Roborock) entwickelter Saugroboter mit Wischfunktion. Das Modell saugt den Boden laut Herstellerangaben mit bis zu 2.500 Pa² und schrubbt bis zu 3.000 Mal pro Minute. Der Roboter ist in der Lage bis zu 200 m² Fläche in einem Durchgang zu reinigen. Ermöglicht wird das durch:

  • 470 ml Saubbehälter
  • 300 ml Wassertank
  • 5200 mAh Akku (der laut Herstellerangaben bis zu 3 Stunden hält)

Das Modell ist auch in der Lage einen Teppich automatisch via Ultraschallsensoren zu erkennen um anschließend den Mopp anzuheben. Dadurch wird sichergestellt, dass Teppiche nur (trocken) gesaugt werden. Aber Achtung: Der Wischmopp kann nur bis zu 5 mm angehoben werden. Somit ist der Roboter nur für Kurzflorteppiche geeignet, die nicht höher als 4 mm sind.

Über die Navigation mithilfe von LiDAR erstellt der Roboter virtuelle Karten der Umgebung, inklusive der Information welche Bereiche als Teppiche erkannt wurden, und identifiziert Räume auf bis zu vier Stockwerken.

Der Roborock S7 benutzt eine Vollgummi-Bürste, die langlebiger als Borsten ist. Die spiralförmigen Lamellen der Bürste wirbeln besser und kann im Vergleich zu Vorgängermodellen besser mit Haarverwicklungen umgehen.

Vollgummi-Bürste

Über die App von Roborock (verfügbar für Android und iOS) lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen oder Informationen einsehen:

  • Es gibt eine Routenverfolgung um zu sehen wo bereits gewischt wurde
  • Die Reinigungsintensität lässt sich individuell einstellen:
    • Saugstärke
    • Vibrationsstärke
    • Wasserfluss
    • Spezieller Modus „Gründlich“ für verstärktes Moppen
  • Sperrzonen („No-Go-Zonen“), die der Roboter bei der Reinigung meiden soll, können festgelegt
  • Über die Zeitplanung kann eingestellt werden wann, welcher Raum gereinigt werden soll

Das Modell erlaubt sogar eine Sprachsteuerung über Amazon Alex (*), Google Home und Siri-Kurzbefehle.

Optionale Entleerungsstation

Auch erwähnenswert, ist die Entleerungsstation die man (optional) mit dem Roborock S7 kaufen kann. Sie entleert bei Bedarf automatisch den Staubbehälter des Roboters und muss bis zu 6 Wochen nicht selbst entleert werden. Ein paar weitere nette Eigenschaften:

  • Die Filter an Vorder- und Rückseite, der Zyklon und Staubbehälter sind waschbar
  • Das mitgelieferte 1,8 m lange Kabel wird im integrierten Kabelmanagementsystem verstaut
  • Bürsten auf der Stationsbasis reinigen die Ladeelektroden des Roboters jedes Mal, wenn er andockt, und ersparen damit das regelmäßige Abwischen

Weitere hilfreiche Links